Kategorie: verurteilt mich

Verurteilt mich: Ich will nicht nach draußen!

Erst eine Erklärung!
(Wer die nicht lesen will, sondern gleich rumpampen, möge gleich zum vorletzten Absatz springen!)

Inspiriert durch einen Artikel, dessen Meinung ich nicht teile, und darüber wiederum einen anderen der Linksradikalen NichtraucherInnen, den ich hiermit mit unterschreibe (das ist nicht schwer! Barrierefreiheit, Ende), stieß ich auf eine kleine Frage in mir, die mich jedesmal umtreibt, wenn mich diese eine Freundin besucht.

Das Gewissen der Süddeutschen

Das wiederum erinnerte mich an Die Gewissensfrage! Kennt das wer? Das Magazin der Süddeutschen Zeitung bezahlt Dr. Dr. Rainer Erlinger dafür, Ratsuchenden Antworten zu geben auf Fragen aus dem Alltäglichen wie

Darf man sich über ein Schnäppchen auch dann freuen, wenn das Objekt der Begierde höchstwahrscheinlich falsch ausgezeichnet war?

Worauf dann Dr. Dr. Rainer Erlinger anhebt, mühsam und dröge die jeweilige Frage auseinanderzupfriemeln, um sich dann doch zu richtender Größe aufzuschwingen mit rettenden Weisheiten wie:

Und auch wenn es eindeutig Sache des Verkäufers ist, sich um eine korrekte Auszeichnung seiner Waren und die Kompetenz seines Personals zu kümmern, ändert es nichts daran: Das bewusste Ausnutzen eines Irrtums ist nicht richtig.

Nein, nicht wahr? So einfach ist es dann doch. Zum Glück!
Dass Dr. Dr. Rainer Erlinger laut wikipedia auch gleich zusammen mit der reaktionären Dumpfbratze Harald Martenstein im Berliner Deutschen Theater auftritt –

In ihrer Moral-Show diskutieren Erlinger und Martenstein moralische Alltagsfragen und stellen sie dem Publikum zur Abstimmung.

ist aber fast schon zu schön, um wahr zu sein.

Weiterlesen

Advertisements